Deutscher Meistertitel für Jana Hüser

Bei der Deutschen Meisterschaft der Schüler in Bielefeld am vergangenen Wochenende errang Jana Hüser vom Wettringer Karate Verein Chikai Karate-Do souverän den Deutschen Meistertitel in der Klasse Kumite Einzel +49kg.

Im ersten Kampf gewann sie gegen Sportlerin aus Bayern mit 4:0. Souverän kämpfte sie sich durch die drei weiteren Vorrunden-Begegnungen. Im Halbfinale machte sie es noch spannend. Sie lag mit 0:1 zurück, durch einen gezielten Treffer am Kopf der Gegnerin und einem kontrollierten Kampf in den letzten Sekunden gewann sie mit 3:1 und zog somit ins Finale ein. Dort kämpfte sie ohne Punktverlust gegen Nina Egner aus Baden-Württemberg und gewann mit 2:0.

 

Die 13-jährige Jana fing im Jahr 2013 mit dem Karate Sport an. Durch hartes Training und mit großer Disziplin schaffte sie den Sprung in den NRW Kader und steigerte kontinuierlich ihre Leistungen. Der Gewinn der Deutschen Meisterschaft krönt ihre noch junge Karriere und lässt für die Zukunft auch im deutschen Bundeskader auf weitere Erfolge hoffen.

 

Der Heim- und Landestrainer Christian Krämer zeigt sich hochzufrieden mit der Leistung der noch jungen Athletin. Das gute Abschneiden in allen Altersklassen bei den diesjährigen deutschen Meisterschaften zeigt die hervorragende Jugend- und Nachwuchsförderung in Wettringen.

Zukünftig vertreten drei Sportlerinnen des Wettringer Karatevereins aus verschiedenen Alterskategorien die deutschen Farben im Bundeskader.

Jana Hüser triumphiert bei internationalem Karate Turnier in Berlin

Beim internationalen Banzai Cup in Berlin starteten am vergangenen Wochenenden 1400 Karateka aus 25 Ländern.

Alina Krämer und Jana Hüser machten sich mit ihrem Heimtrainer Christian Krämer mit dem Landeskader NRW auf den Weg zu dem sehr stark besetzten Turnier, das in einer Charlottenburger Sporthalle stattfand.

Jana lieferte eine überzeugend starke Leistung ab. In der Klasse Kumite Einzel Schüler U14 -55kg setzte sich gegen starke Gegner aus Dänemark, Lettland und Finnland durch. Im Finale bezwang sie eine Gegnerin aus England und gewann somit Gold.

Im Einzelwettbewerb musste sich Alina leider frühzeitig geschlagen geben. Im Team Wettbewerb mit den NRW Kader erkämpfen sie sich mit zwei Teamkolleginnen noch den 3. Platz. Nachdem sie im Poolfinale gegen Schottland verloren, gewannen sie im Kampf um Platz drei gegen Finnland.

Trainer Christian Krämer zeigte sich mit der Leistung seiner Schützlinge zufrieden. Für Jana Hüser wartet schon die nächste Herausforderung, am 21.10. 2017 tritt sie für den Wettringer Karate Verein bei der Deutschen Meisterschaft der Schüler in Bielefeld an.

Landesmeistertitel für Jana Hüser

Am vergangenen Wochenende fand die NRW-Landesmeisterschaft für Kinder und Schüler in Bünde statt. Der  Chikai Karate-Do nahm mit 4 Sportlern an dem Turnier teil. Mit der Unterstützung von den Trainern Christian Krämer und Danyel Rohling traten die Mädchen in den Kumite Wettbewerben an.

In der Klasse Kinder U10 +35kg sicherte sich Lina Höffer den Vize-Landesmeistertitel. Bei ihrem zweiten Wettkampf zeigte sie eine gute Leistung.

Lara Hüser kam ebenfalls auf das Podest, sie wurde Drittplatzierte in der Klasse Kinder U10 35kg.

Svenja Reifferscheid und Jana Hüser traten in einem starken 16-köpfigen Pool der Klasse Schüler U14 +49kg an.

Svenja zeigte eine couragierte Leistung. Nach zwei gewonnen Kämpfen verlor sie das Halbfinale und kämpfte in der Trostrunde. Am Ende konnte sie einen guten 5. Platz erreichen.

Jana Hüser zeigte eine tadellose Leistung. Ohne einen Punkt abzugeben, kämpfte sie sich souverän ins Finale. Dort konnte sie mit ihrem ganzen Können glänzen und sicherte sich somit klar den Landesmeistertitel.

Damit qualifizierte sie sich für die Deutsche Meisterschaft, die am 21.10.2017 in Bielefeld stattfindet

Die Trainer waren mit der Leistung ihrer Sportlerinnen hoch zufrieden. Die Erfolge zeigen, dass die intensive Nachwuchsarbeit sehr erfolgreich ist.