Wettringen erneut Weltmeister

Sandra Wiegers und Anna Woltering von der Karate-Abteilung des Vorwärts Wettringen waren in Neuseeland überaus erfolgreich und bringen den Weltmeistertitel im Kumite Team und zwei Mal den Vize-Weltmeistertitel im Kumite Einzel in ihren jeweiligen Gewichtsklassen mit nach Hause. Eine ausführliche Berichterstattung folgt.12107739_773268926116612_6444522625073946300_n

Auf nach Neuseeland

Vom 26.11. bis 29.11.2015 finden die World Goju-Ryu Karate Championships in Auckland/Neuseeland statt. Sandra Wiegers startet dort in der Kategorie Kumite Einzel Leistungsklasse -68 kg und im Kumite Team und Anna Woltering in der Kategorie Kumite Einzel Jugend -54 kg.DSC_1503
Am heutigen Samstag geht der Flieger für Sandra, Anna und ihren Trainer Christian Krämer Richtung Neuseeland. Die Vorfreude ist riesig, denn für alle Teilnehmer ist es eine ganz besondere Veranstaltung. Bereits in 2013 war die Teilnahme an der WM in Südafrika für Sandra ein Höhepunkt in ihrer Karate-Laufbahn, denn sie kam von dort mit zwei Weltmeistertiteln im Kumite Einzel und Kumite Team der Junioren nach Hause.
Die Konkurrenz hat es allerdings auch bei dieser WM in sich, fast die gesamte Weltelite ist in Neuseeland am Start. „Unsere beiden Athletinnen gehen natürlich mit dem Ziel ins Rennen, eine Medaille zu holen“, so Trainer Christian Krämer, der vor Ort die Betreuung der beiden Sportlerinnen übernimmt. „Oft entscheiden in den internationalen Wettbewerben Kleinigkeiten über einen Erfolg“. Er hofft, dass sich die Trainingsvorbereitungen von Anna und Sandra gelohnt haben. Eine weitere Berichterstattung folgt. Jetzt heißt es Daumen drücken für Anna und Sandra!

Saino-Cup – Anna holt Gold

Die Karate-Abteilung des Vorwärts Wettringen nahm am vergangenen Wochenende am Saino-Cup in der Sporthalle des Georg-Büchner Gymnasiums in Seelze teil. Der Saino-Cup ist ein groß angelegtes Turnier des Niedersächsischen Karateverbandes und speziell für Nachwuchssportler zugeschnitten. Genau der richtige Wettkampf also für die Newcomer des Chikai-Karate-Do.12234891_768264853283686_6564918771864511582_n
Einen herausragenden 1. Platz erzielte Anna Woltering im Kumite Einzel U16 -54 kg. Die Vorrundenkämpfe gewann Anna souverän und marschierte zielsicher ins Finale ein. Hier überzeugte sie in einem packenden Finalkampf und sicherte sich Gold. Für Anna war dies Turnier nochmals eine gute Vorbereitung auf die kommende Weltmeisterschaft in Neuseeland.DSC_0242
Lara Hüser erzielte im Kumite Einzel U8 einen beachtlichen 2. Platz. Die jüngste Teilnehmerin aus Wettringen setzte sich gegen die Konkurrenten in ihrer Altersklasse sicher durch. Erst im Finale musste sie sich geschlagen geben und brachte mit der Silbermedaille ein Leuchten in die Augen ihrer Trainer. Im Kata Einzel U8 gewann Lara Hüser die Bronzemedaille. Hier zeigte sie gute Katas und schied erst im Halbfinale aus. Sie holte Bronze und konnte somit an diesem Tag zweimal auf dem Podest stehen.DSC_0017
Im Kumite Einzel U14 -35 kg erzielte Juila Wiegers die Silbermedaille. Sie gewann alle Vorrundenkämpfe sicher und zog verdient ins Finale ein. Leider musste sich sich dann hier geschlagen geben und geht mit einem hervorragenden 2. Platz nach Hause.
 DSC_0109
Weitere Platzierungen:
Luca Thiemann 3. Platz Kumite Einzel U18 -68 kg
Jana Hüser 3. Platz Kumite Einzel U14 -35 kg
Nele Kloos 4. Platz Kumite Einzel U16 +54 kg
Dennis Holthenrich 5. Platz Kumite Einzel U14 -38 kg
DSC_0146

Deutscher Vizemeistertitel geht nach Wettringen

Die Karate-Abteilung des MTV Ludwigsburg/Baden-Württemberg veranstaltete am vergangenen Wochenende die Deutsche Meisterschaft der Schüler. Insgesamt 427 Karateka aus 159 Vereinen gingen an den Start. Für viele Teilnehmer ist diese DM der absolute Wettkampfhöhepunkt des Jahres. Viele Trainingseinheiten und Vorbereitungswettkämpfe wurden im Vorfeld erfolgreich absolviert. 
Jana Hüser, Alina Krämer und Aleks Myloserdnyi hatten sich mit ihren Platzierungen auf der Landesmeisterschaft in Wettringen für die Teilname an der DM qualifiziert.12208291_765818546861650_3289472224753803637_n
Für Jana Hüser war es die erste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft. Sie trat an in der Gewichtsklasse Kumite Einzel U14 -40 kg an und musste sich gleich in der ersten Runde gegen die spätere Drittplatzierte geschlagen geben. Sie zeigte gute Leistungen, konnte sich aber in diesem starken Teilnehmerfeld nicht platzieren.
Im Kumite Einzel U14 +40 kg gewann Alina Krämer ihren ersten Vorrundenkampf souverän. Im zweiten Kampf stand es nach Ende der regulären Kampfzeit 1:1, somit kam es zum Kampfrichterentscheid. Leider gaben die Kampfrichter Alina’s Gegnerin Seden Bugur vom Banzai Berlin den Vorzug. Da diese das Halbfinale später verlor, hatte Alina somit nicht mehr die Chance, um Bronze zu kämpfen.DSC_0018 (1)
Besonders erfolgreich zeigte sich Aleks Myloserdnyi im Kumite Einzel U14 -53 kg. Mit fünf klaren Siegen in der Vorrunde über hochkarätige Gegner kämpfte er sich bis ins Halbfinale vor. Taktisch gut eingestellt holte Aleks dort mit seinen schnellen Fußtechniken Punkt für Punkt gegen den amtierenden Landesmeister und erreichte souverän den Endkampf. In einem packenden Finale musste er sich leider mit 1:2 knapp seinem Gegner aus Ludwigsburg geschlagen geben. Somit bringt Aleks den Deutschen Vizemeistertitel mit nach Wettringen.DSC_0044
Aktuell laufen die letzten Trainingsvorbereitungen für Sandra Wiegers und Anna Woltering, die in zwei Wochen zusammen mit ihrem Trainer Christian Krämer mit dem Flieger Richtung Auckland/Neuseeland starten. Dort nehmen Sandra und Anna am WGKF Goju-Ryu-Worldcup teil.