Achtung neue Trainingszeiten!

Hallo zusammen,

wir haben die Trainingszeiten etwas verändert.
Wie ihr sehen könnt ist das feste Wettkampftraining auf den Mittwoch verlegt worden, dieses Training ist für alle Wettkämpfer ab Schüler bindend.
Das Wettkampftraining am Samstag findet aus organisatorischen Gründen nur nach Absprache statt, als Vorbereitung für wichtige Meisterschaften bleibt es aber erhalten.
Sollte es  Probleme bzgl. der Trainingszeiten geben, sprecht bitte die Trainer an.

Viele Grüße
Christian Krämer

Trainingszeitenkl

 

Download:

Trainingszeiten

Erfahrungen sammeln auf den „Internationalen Harzmeisterschaften“

Erstmals nahmen die Wettringer Karatekas an der Internationalen Harzmeisterschaft im Karate teil. Die Meisterschaft wurde in Ilsenburg/Sachsen-Anhalt ausgetragen. Ausrichter waren die Sport-und Karateschule Stassfurt und der Verein Yamakawa Ballenstedt/Halberstadt. Aus Wettringen reisten Alina Krämer und Anna-Marie Woltering an, die von ihrem Trainer Christian Krämer begleitet wurden. Bei diesem hochkarätig besetzten Nachwuchsturnier fanden sich ca. 650 Teilnehmer aus dem norddeutschen Raum von Schleswig-Holstein bis NRW, über Thüringen, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern, auf sechs Kampfflächen wieder.
Bild 169
Anna-Marie Woltering startete im Kumite Einzel der Schüler + 40 kg und sah sich gleich starken Gegnerinnen gegenüber. Leider verlor sie das Poolfinale gegen eine Kämpferin vom Banzai Berlin. Im Kampf um Platz 3 musste sie sich gegen eine Kämpferin aus Waltershausen geschlagen geben und nimmt somit den unbankbaren 5. Platz mit nach Hause.
Alina Krämer ging es nicht viel besser. Sie startete im Kumite Einzel der Schüler – 40 kg und schied in der Vorrunde gegen die spätere Siegerin aus Thüringen aus. Über die Trostrunde sicherte sie sich in einem packenden Kampf, in welchem sie ihrer Konkurrentin vom Banzai Berlin nur knapp mit 3:2 unterlag, ebenfalls den 5. Platz.
Trainer Christian Krämer sieht dieses Turnier als optimale Vorbereitung für die Deutschen Meisterschaften im November. Auch wenn hier keine Medaillen erzielt wurden, haben sich die beiden Wettringer Kämpferinnen gut präsentiert und können die letzten Wochen intensiv nutzen, um gezielt auf die Deutschen Meisterschaften hinzutrainieren.

Die Kunst der Selbstverteidigung

10 Karateka des Chikai Karate Do Wettringen machten sich am Samstag auf den Weg nach Münster, um dort in die vielfältigen Möglichkeiten der Selbstverteidigung eingewiesen zu werden. Unter der Leitung von Kay Frey, der eigens aus der Schweiz angereist war, wurde den zahlreichen Teilnehmern über Strategien der vernünftigen Gewaltvermeidung bis hin zu Techniken der konsequenten Gegenwehr, sogar im Bodenkampf gelehrt. Beeindruckend waren gerade die Abwehrformen, die die Angriffswucht des Gegners gegen ihn selbst richten. All das wurde mit viel Spaß und Engagement von Lehrgangsleiter Frey vermittelt und neues Grundwissen über Selbstverteidigung wird in die zukünftigen Trainingsabende in Wettringen fließen.

20131012-214131.jpg

Fahrt zum SV-Lehrgang nach Münster

Für die interessierten Karateka fahren wir am kommenden Samstag, den 12.10 zum Selbstverteidigungs-Lehrgang nach Münster, teilnehmen kann jeder Karateka ab 14 Jahren. Wir treffen uns um 12:45 Uhr am Parkplatz an der Ludgerussporthalle, dort werden wir Fahrgemeinschaften bilden. Der Lehrgang startet um 14 Uhr und wird ca. gegen 18 Uhr enden.

nähere Infos unter: http://www.kisaki-muenster.de/

PS: Für die eigene Verpflegung ist zu sorgen. Das Training wird im Gi stattfinden.

mit sportlichen Grüßen

Rüdiger

 

Ab in das Linus Bad!

Hallo an alle Karatekas,

ihr seid herzlich eingeladen, am 2. Nov. 2013 einen tollen Nachmittag mit uns zu verbringen. Unser Weg führt in das Linus Erlebnisbad nach Lingen, dort könnt ihr drei Stunden das Bad genießen.

 

Eine genaue Uhrzeit steht noch nicht fest wird aber im laufe der nächsten Tage bekannt gegeben. Wer Lust und Zeit hat kann sich in die Liste, welche beim Training ausliegen wird eintragen.

PS: Für etwas zu trinken und zu knabbern sollte selbst gesorgt werden.

Euer Team vom Chikai Karate Do Wettringen

Die Vorbereitungen für die deutschen Meisterschaften laufen!

Für Anna Woltering und Alina Krämer galt es nach den erfolgreichen Auftritten auf der Landesmeisterschaft in Köln, bereits am folgenden Wochenende den Fokus auf das nächste Großereignis zu lenken. In gut 6 Wochen stehen die deutschen Meisterschaften an und um optimal in die Vorbereitung zu starten, hatten die NRW Landestrainer alle Starter zum Kader- und Vorbereitungslehrgang nach Bochum eingeladen. Für Anna und Alina eine gute Gelegenheit, sich mit den anderen Karateka aus NRW auszutauschen und neue Erfahrungen zu sammeln. Die sicherlich ihren Platz in den Vorbereitungen finden werden.