Gürtelprüfung

Am 2. Advent stellten sich zahlreiche Karatekas der Prüfung zum nächsthöheren Gürtelgrad. Durch die intensive Vorarbeit der verantwortlichen Trainer und des Trainerteams absolvierten alle Prüflinge erfolgreich ihr Programm. Die Prüfer Christian Krämer und Ute Rausse waren mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden, so dass alle 21 Karateschüler ihre Prüfung bestanden haben.
Gürtelprüfung 07.12.2014
Die Abteilung gratuliert den Prüflingen und wünscht allen Vereinsmitgliedern eine schöne Adventszeit.
Für 2014 war es die letzte Veranstaltung, jetzt genießt die Abteilung erst mal die wohlverdiente Winterpause. Am kommenden Wochenende findet die jährliche Weihnachtsfeier statt, zu der alle Mitglieder und auch deren Eltern herzlich eingeladen sind.

 

Platz 3 beim „Battle of the Teams“ in Rotterdam

battle of teams
Am vergangenen Samstag war Alina Krämer zusammen mit ihrem Trainer und Vater Christian Krämer unterwegs nach Rotterdam. Bereits am frühen Morgen starteten sie Richtung Niederlande, wo Alina mit dem Landeskader NRW beim „Battle of Teams“ starten sollte. Hierbei handelt es sich um einen einzigartigen Ländervergleich, bei dem die stärksten Teams miteinander konkurrieren.
Zusammen mit ihren Mitstreiterinnnen aus Bochum, Duisburg und Hattingen startete Alina im Kumite Team der Schüler U14. Acht Nationen waren auf fünf Kampfflächen am Start.
In den ersten drei Runden kämpften die Mädchen gegen holländische Teams. Hier gab es hart umkämpfte Fights auf der Matte. Im Kampf um den Einzug in das Finale unterlagen sie knapp mit 2:1. Über die Trostrunde hatten sie noch die Chance auf Platz 3. Hier lieferten sie sich ein spannendes Duell mit Amsterdam und konnten dieses für sich entscheiden. Alina und ihre Teamkolleginnen nahmen glücklich die Bronzemedaille entgegen.