Chikai Cup und Sommerfest

Traditionell am letzten Wochenende vor den Sommerferien veranstaltet der Chikai Karate-Do Wettringen das vereinsinterne Turnier, den Chikai Cup. Hier können schon die Kleinsten in den Turniersport reinschnuppern und vor heimischer Kulisse zeigen, was sie im wöchentlichen Training gelernt haben. Kinder bis 14 Jahren stellten sich den drei Disziplinen Kata, Kumite und Kumite am Ball. Aus diesen Disziplinen wurde zum Schluss der Gesamtsieger ermittelt.

Familienangehörige und Freunde waren vor Ort, um die jungen Kämpfer anzufeuern. Spannend wurde es bei den Einzelbegegnungen, denn jeder wollte einen der begehrten Pokale mit nach Hause nehmen. In der Unterstufe siegte Mohamad Rahmati.

In der Mittelstufe gab es sogar zwei Erstplatzierte, Sopie Zeidler und Jakob Schelletter teilten sich das obere Treppchen.

Anna Lukaschewski sicherte sich souverän den Gesamtsieg in der Oberstufe.

Die Trainer waren von ihren Schützlingen begeistert und freuten sich über den großen Kampfgeist und die Leistungen der Kinder. Viele engagierte Helfer aus den Reihen der älteren Sportlerinnen und Sportler unterstützen die Trainer am Richtertisch und die jungen Karateka während der Wettkämpfe.

Die große Anzahl an Turnierteilnehmern bestätigt die intensive und engagierte Arbeit im Kinder- und Jugendarbeit.

Im Anschluss an das Turnier feierte der gesamte Verein dann noch gemütlich Sommerfest.

Jetzt geht es erst einmal in die Sommerferien. Das Training beginnt wieder am 06.08.2018.

Im Rahmen der Ferienspaßaktion findet am 23.08.2017 von 16:00 bis 18:00 Uhr ein Schnuppertraining statt. Interessierte können sich bei Ute Rauße (02557 / 929500) oder Alessandro Buzetto (a.buzzetto@web.de) anmelden. Der Verein freut sich über eine rege Teilnahme!