Wettringer Karateka auf dem Treppchen bei den Hamburg Open

Nach einer längeren Wettkampfpause startete endlich wieder die Turniersaison mit den internationalen Hamurg Open, wo 10 Nationen in den verschiedenen Alterskategorien antraten. Auch der Wettringer Karate Verein Chikai Karate-Do nahm mit 8 Sportlern an dem hochklassig besetzten Turnier teil.

Anna Lukaschewski konnte bei ihrem ersten internationalen Turnier in der Kategorie Kumite U10 +30 kg einen hervorragenden zweiten Platz erkämpfen. Im Finale musste sie sich nur einer starken niederländischen Kämpferin geschlagen geben.

Alina Krämer startete in der Kategorie U16 -54kg und belegte den dritten Platz.

Den Sieg erkämpfte Anna Woltering in der Kategorie U18 -59kg. Im Finale besiegte sie eine starke Dänin.

Die anderen Sportler konnte wertvolle Turniererfahrung sammeln. Der Trainer Christian Krämer war mit der Leistung seiner Schützlinge zufrieden und blickt optimistisch auf die kommenden Turniere.